#ckrBLOG – Über das Langlaufen

#ckrBLOG – Über das Langlaufen

Aus mehreren Gründen war es höchste Zeit, dass ich endlich den Engadin Skimarathon absolviere. Erstens habe ich mich im Rahmen von Trainingslagern seit 2010 insgesamt 41 Wochen im Engadin aufgehalten – und der „Engadiner“ ist für jeden...
#ckrBLOG – Erlebnisbericht Olympische Spiele Rio 2016

#ckrBLOG – Erlebnisbericht Olympische Spiele Rio 2016

Tage Olympisches Dorf (inkl. Eröffnungsfeier) Tage Trainingscamp Ubatuba Tage Olympisches Dorf (inkl. Pressekonferenz, Marathon, Schlussfeier) Tage Ferien Eröffnungsfeier Die Eröffnungsfeier ist eine logistische Meisterleistung. Die Organisatoren müssen alle ca....
#ckrBLOG – Einblick ins Olympische Dorf

#ckrBLOG – Einblick ins Olympische Dorf

Gut fünf Wochen nach dem Zieleinlauf beim Marathon der Olympischen Sommerspiele in Rio habe ich die vielen Eindrücke verdaut. Jetzt verstehe ich, warum die Olympischen Spiele (zurecht) der Traum jedes Sportlers sind. Akkreditierung Einer der vielen schönen Momente...
#ckrBLOG – Die Macht der kleinen Schritte

#ckrBLOG – Die Macht der kleinen Schritte

Der Gedanke: Vater aller Dinge Während unzähligen Dauerläufen hat man viel Zeit, um sich über die unmöglichsten Dinge den Kopf zu zerbrechen. Manchmal schaue ich zurück auf mein Leben. Ich frage mich zum Beispiel, wie die letzten zehn Jahre vom Hobby-Jogger zum WM-...
#ckrBLOG – christian kRIOnbühl

#ckrBLOG – christian kRIOnbühl

Bild: Strava, Antton Miettinen Vorbereitung Mit 10 Wochen Trainingslagern (3 Blocks à 2, 4 und 4 Wochen mit je 2 Wochen „Pause“ dazwischen) habe ich mich im Engadin auf den 27. September 2015 vorbereitet. Die Vorbereitung lief sehr gut, denn ich war weder krank noch...